FANDOM

2,055,231 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
Ballade von der unverhofften Last

This song is by Walter Mossmann and appears on the album Flugblattlieder (1975) and on the compilation album Chansons • Balladen • Flugblattlieder • Cantastorie apokrüfen (2004).

Jetzt sing ich endlich wieder mal ein Liebeslied
Mir zittern die Gitarre und die Knie
Und ich beschreib' den Sommer, wenn die Liebe blüht
Mit einer abgeschabten Melodie:
"Lala lala lala lala la la la
Lala lala lala lala la!"
Dann kommt der reife Herbst und ich singe, wenn's euch passt
Die Ballade von der unverhofften Last!

Am Montag wacht Herr Kaffke auf - mein Gott, wie ist ihm schlecht!
Er kotzt sich erst mal aus und bleibt zuhaus'
Und sagt zu seiner Frau: "Mein Schatz, ich weiß nicht recht -
Drei Wochen schon bleibt meine Regel aus!"
Die Frau ist mächtig sauer, sagt: "Du bist ja blöd!
Warum hast du nicht besser aufgepasst?
Jetzt bring das schnell in Ordnung, denn es ist zu spät
Wenn du erst einmal schwer zu tragen hast!"

Herr Kaffke nimmt die Pille nicht, kriegt Ausfluss, wird krank
Und auch Pariser nicht, weil ihn das hemmt
Und die Spirale liegt schon längst im Werkzeugschrank -
Er hat sich seinen Schwanz mal eingeklemmt!
Drum hat er sich von diesen Dingen freigemacht
Und hemmungslos gevögelt, ab und zu -
Und seine Frau, die Ilsebill, die hat gelacht:
"Die Folgen", sagte sie, "die trägst dann du!"

Am Dienstag steht Herr Kaffke auf und macht sich auf den Weg
Zu einer Männerärztin in der Stadt
Dann wartet er paar Tage ziemlich aufgeregt
Ob die Frau Doktor was gefunden hat!
Am Freitag Mittag klingelt dann das Telefon
Frau Doktor sagt: "Jetzt sind Sie Mann!
Ich hoffe doch, Sie häkeln und Sie stricken schon -
In knapp acht Monat kommt der Nachwuchs an!"

Herr Kaffke sagt: "Frau Doktor, aber nein, so geht es nicht!
Wie sollte ich denn heut' ein Kind ernähr'n?
Und meine Frau, die Ilsebill, die sagt mir ins Gesicht
Sie will sich nicht mit Mann und Kind beschwer'n!"
Frau Doktor sagt: "Was soll das? Das ist wider die Natur!
Vor Ihnen hab'n das Männer schon geschafft!
Und kommen Sie mir bloß nicht auf die krumme Tour -
Der Mann wird Mann erst durch die Schwangerschaft!"

Das Wochenende ist für Kaffke eine Qual
Am Montag muss er wieder ins Büro -
Er schleppt die schwere Schreibmaschine ein ums and're Mal
Und schluckt Maschinenöl und Sprit im Klo!
Am Montagabend fährt er mit der U-Bahn kreuz und quer
Und schaut auf seinen Bauch und fühlt sich nackt
Und schaut sich dauernd um und denkt, es folgt ihm wer
Zu seinem ungesetzlichen Kontakt!

Er schleicht sich wie im Krimi in ein Hinterhaus
Und trifft dort jemand, der Adressen hat
Der jagt ihm einen Schreck ein, dann nimmt er ihn aus -
In dieser Nacht ist Kaffke furchtbar matt!
Am Dienstag im Büro erzählt ein Sekretär
Es habe den Kollegen Lutz erwischt
Der in der letzten Nacht einfach verblutet wär
Beim Engelmacher auf dem Küchentisch!

Am Dienstagabend geht Herr Kaffke einsam durch die Stadt
Er hat wohl Fieber, ihm ist heiß und kalt -
Da haut ihm eine Frau so auf'n Arsch und sagt:
"Komm mit mir, Kleiner - du wirst gut bezahlt!"
Herr Kaffke schreit verzweifel: "Hau doch ab, du alte Sau!"
Und haut dann selber ab, und zwar nach Haus' -
Da findet er per Zufall endlich wieder seine Frau
Und heult sich bei der Frau erst einmal aus!

Am Mittwoch fährt Herr Kaffke mit der Eisenbahn
Nach Holland, an den letzten Zufluchtsort
Am Freitag kommt er wieder in der Heimat an
Und wird auch gleich verhaftet wegen Mord!
"Das Leben", sagt der Richter "ist dem Staat egal -
Das ungeborene Leben aber nicht!"
Herr Kaffke sagt: "Herr Richter, Mann! Ich hatte keine Wahl!"
"Die Abtreibung ist Mord!" sagt das Gericht!

So könnte dieses Lied auch schon zu Ende sein
Und jeder sagt: "Naja, ein wahres Lied!"
Da fällt mir grad' noch eine Wendung ein
Damit der Fall auch seine Kreise zieht:
Am nächsten Morgen wacht der Richter auf - wie ist ihm schlecht
Er kotzt sich erst mal aus und bleibt zuhaus'
Und sagt zu seiner Frau: Nana nani nanam nani nanam ...

Credits

Written by:

Walter Mossmann

Arrangement:

Peter Schleuning

Musicians:

  • Walter Mossmann - voice
  • Hans-Peter Graf - accordion

External links