FANDOM

2,054,106 Pages

StarIconBronze
LangIcon
Mama war so

This song is by Ton Steine Scherben and appears on the album Scherben (1983).

Ich bin auf die Welt gekommen
Mit zwei Augen unter der Stirn
Mit 'nem Fuß an jedem Bein -
Ich hab gelacht anstatt zu wein'
Ich hatt' nen Fehler im Gehirn

Irgendwas war nicht in Ordnung
Keiner konnte es verstehen
Ich wollte nicht in den Kindergarten
Und nicht zur Schule gehen

Es kam wie's kommen musste
Das Schicksal nahm sein' Lauf
Aber es ist nunmal nicht mehr zu ändern
Und es macht mir auch gar nichts mehr aus

Mama war so, Papa war so, Oma war so
Papa war so, Mama war so, Opa war so

Die Schule hab ich verlassen
Und ich wurde Fotograf
Da hat sich aber auch was anderes entwickelt
Als das was zu entwickeln war
Es war in der Dunkelkammer
Die Sicherung war durchgebrannt
Da war 'n Typ wie ich
Aber es klappte nicht -
Weil uns die Chefin fand

Es kam wie's kommen musste
Das Schicksal nahm sein' Lauf
Aber es ist nunmal nicht mehr zu ändern
Und es macht mir auch gar nichts mehr aus

Mama war so, Papa war so, Oma war so
Papa war so, Mama war so, Opa war so

Ich geh schon so viele Jahre,
Hab immer noch nichts kapiert
Ich seh oft Ärsche statt Gesichter
Verwechsle Wachtmeister und Richter.
Und bin immer noch nicht konfirmiert
Oft hör ich die Stimmen flüstern
Wenn ich allein durch den Supermarkt geh:
"Hier spricht der eiskalte Rächer
Der Sohn vom Tagesschausprecher
Pack diese Sachen in die Tasche und geh!"

Es kam immer wie's kommen musste
Das Schicksal nimmt sein Lauf
Aber es ist nunmal nicht mehr zu ändern
Und es macht mir auch gar nichts mehr aus

Mama war so, Papa war so, Oma war so
Papa war so, Mama war so, Opa war so

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.