FANDOM

2,054,148 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
Als ich noch Prinz war von Arkadien

This song is by Theo Lingen.

Watch video at YouTube
Als ich noch Prinz war von Arkadien
Hatte Soldaten ich und Macht
Ich war Stratege und Weltenplaner
Den ums Leben man hat gebracht
Doch zugleich mit meinem Leben
Verlor ich auch mein Hab und Gut
Wie gerne würd' ich dir sonst geben
Mein Königreich, mein Herz, mein Blut

Als ich noch Prinz war von Arkadien
Als ich noch Prinz war von Arkahaha-haha-haha-hahaha-hahahahaha

Als ich noch Prinz war von Arkadien
Tanzte den Cancan jedermann
Er lockerte die müden Wadien
Und jeder rief: "Ich kann Cancan!"
Speziell Paris war drob im Fieber
Die Damenherzen wurden schwach
Der Komponist war kein Pariser
Er war aus Köln, Jacques Offenbach

Als ich noch Prinz war von Arkadien
Als ich noch Prinz war von Arkahaha-haha-haha-hahaha-hahahahaha

Als ich noch Prinz war von Arkadien
War ich der Frauen Ideal
Ich konnt' mich ihrer kaum erwehren
Ich hatte stets die Qual der Wahl
Jetzt sieht mich keine mehr der Damen
Da ich ja nur ein Schatten bin
Ich bin ein alter Bilderrahmen
Das Bildnis selbst, das ist dahin

Als ich noch Prinz war von Arkadien
Als ich noch Prinz war von Arkahaha-haha-haha-hahaha-hahahahaha

Als ich noch Prinz war von Arkadien
Spielten wir Fußball in Athen
Die Spieler waren Amateure
Für Geld zu spielen war obszön
Man spielte auch nicht um zu siegen
Der Torwart saß auf einem Stuhl
Bestechungsgelder blieben liegen
Man spielte einfach Null zu Null

Als ich noch Prinz war von Arkadien
Als ich noch Prinz war von Arkahaha-haha-haha-hahaha-hahahahaha

Credits

Lyrics by:

Original French lyrics by Hector-Jonathan Crémieux Wikipedia16
German version by Wilhelm Reinking Wikipedia16 & Karlheinz Gutheim

From the opéra bouffe:

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.