FANDOM

2,054,169 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Stern

This song is by Schelmish and appears on the album Wir werden sehen (2007).

In der Nacht, in ihrer kalten Pracht, bin ich wach, so wach
in der Nacht, immer wieder wird die Welt dunkel, die Welt wird dunkel
egal wie fern du seist, du bist du bleibst ein Stern der scheint
Du bist und bleibst das Licht für mich, der Horizont verdichtet sich, doch...

Halt mich wach, komm wir tanzen durch die Nacht
die ganze Nacht werde ich bei dir sein, die ganze Nacht wir zwei allein
halt mich wach, komm wir tanzen durch die Nacht
niemals hätte ich gedacht und geglaubt, dass mir ein Stern meine Sinne raubt

Ich hab' dir immer geglaubt und ich, ich hab' dir immer vertraut
denn nichts zeigt mir wie viel es gibt, zeigt mir ein besseres Ziel für mich
wenn die Wolke in der Nacht, den Himmel schwarz und finster macht
dann bleibst du stets das Licht für mich, der Horizont verdichtet sich, doch...

Halt mich wach, komm wir tanzen durch die Nacht
die ganze Nacht werde ich bei dir sein, die ganze Nacht wir zwei allein
halt mich wach, komm wir tanzen durch die Nacht
niemals hätte ich gedacht und geglaubt, dass mir ein Stern meine Sinne raubt

Jetzt ist nicht die Zeit zum Einsamsein
Du bist der Stern, der auf mich schaut
auf einmal wird aus Trauer Heiterkeit
und plötzlich bricht der Himmel auf
sag mir spürst du es auch?

Halt mich wach, komm wir tanzen durch die Nacht
die ganze Nacht werde ich bei dir sein, die ganze Nacht wir zwei allein
halt mich wach, komm wir tanzen durch die Nacht
niemals hätte ich gedacht und geglaubt, dass mir ein Stern meine Sinne raubt

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.