FANDOM

2,054,107 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Rostbraun

This song is by Prinz Pi and appears on the album Donnerwetter (2006).

Mein Auto ist ein Schrotthaufen, durch die Löcher im Dach,
sieht man nachts die Sterne und kann dabei Pot rauchen.
Ich hab keine Servo-Lenkung aber den Tiger im Tank.
Er hat Hunger, schickt mich immer wieder zur Bank.
Ich hab keine Fernbedienung für meine Schüssel,
ganz ehrlich gesagt, gibt es noch nichmal einen Schlüssel.
Wenn ich fahren will, schliess ich die Kabel kurz und bete,
der Motor ist ein Opa, hat kein Bock sich zu bewegen.
Die Heizung ist schon lang kaputt, darum ist es im Winter kälter.
Mein Auto ist erwachsen, ich bin nur 2 Jahre älter.
Die beiden Fenster klemm' oben fest,
mein Auto besteht den TÜV wie ein Junkie seinen Drogentest.
Aus dem Auspuff kommt es schwarz raus,
über meine Stoßdämpfer kann man sagen "Die sind hart drauf".
Die Zylinder klingen, als ob sie mir was sagen wollen.
Ich nehm mal an, dass ich sie die nächsten Meter tragen soll.

Refrain:
Wir, wir, wir rollen im Sommer
Wir, wir, wir rollen im Winter
Und keiner kann uns stoppen, denn wir rollen für immer,
mit 16 Zylinder direkt in dein Zimmer.
Wir, wir, wir rollen im Sommer
Wir, wir, wir rollen im Winter
Und keiner kann uns stoppen, denn wir rollen für immer,
"Nein" - keiner kann uns stoppen, denn wir rollen für immer.


Part 2:
Meine Kiste ist mehr Felge als Reifen, mehr Rost als Eisen.
Ein zahnloser Hund könnte das Türschloss zerbeissen.
Die Sitze sind so durchgesessen, dass einen die Federn pieken.
Ich weiss nich wieviel Kilometer diese Räder liefen.
Der Lack is kackbraun, das Radio hat kaum
Empfang und jedes Tape bekommt n' Kacksound.
Ich pumpe James Brown, eine Hand am Lenkrad
und ich lay down, häng den linken Arm aus dem Fenster.
Ich denk an Luke von den Dukes, an Herbie und Kid
an ECTO-1, an das Batmobil. Man hört jeden Tritt,
an meinem Gaspedal. Ich will spass, egal
wieviel die Reperatur mich kostet, ich fahr nochmal.
An meinem Fuß das Pedal, am Pedal die Kupplung,
an der Kupplung hängt der Motor und am Motor die Achse,
an der Achse die Reifen unter denen die Straße.
Schnüffel nich an meinem Auspuff, da sind giftige Gase.

Refrain:
Wir, wir, wir rollen im Sommer
Wir, wir, wir rollen im Winter
Und keiner kann uns stoppen, denn wir rollen für immer,
mit 16 Zylinder direkt in dein Zimmer.
Wir, wir, wir rollen im Sommer
Wir, wir, wir rollen im Winter
Und keiner kann uns stoppen, denn wir rollen für immer,
"Nein" - keiner kann uns stoppen, denn wir rollen für immer.

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.