FANDOM

2,054,169 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Werbepause

This song is by Moop Mama and appears on the album Das rote Album (2013).

Scheinbar läuft ihr Leben nicht so wie es laufen sollte
Denn sie hat ständig schlechte Laune und feiert keine Erfolge
Und über ihrem Kopf schwebt 'ne kleine graue Wolke
Aus der es hagelt und schneit und die Sonne seit Tagen nicht scheint

Irgendwas ist falsch, sie wird vom Geiz nicht geil
Und von der Creme nicht jünger
Und ihre Arbeit macht sie weder reich noch frei
Und die Diät nicht dünner

In der Sonderbeilage der Frauenzeitschrift steht,
Wie man den Traummann findet
Sie hat's ausprobiert, die Gurkenmaske aufgelegt,
Aber das Rezept gelingt nicht

Und von den Plakatwänden lachen sie sie aus
Mit diesem festgeklebten Grinsen
Doch sie hat einen Eimer schwarze Farbe mitgebracht von zu Haus
Und 'nen fetten Pinsel

Und sie fügt diesem Bild hinzu was noch fehlt
Woll'n wir doch mal sehen, wie euch dieser riesige Penis steht!
Sexisten Schweine

Scheinbar läuft sein Leben nicht so wie es laufen müsste
Denn es gibt alles keinen Sinn, also keinen von dem er wüsste
Und wo auch immer er den Fuß hinsetzt ist eine Pfütze
Entweder gehöriges Pech, oder doch Murphy's Gesetz

Was macht er bloß falsch? Er wird vom Mac nicht fit,
Und aus dem Scheiß nicht schlauer
Ganz sicher ist er sich nie, die Kippe schmeckt ihm nicht,
Maybe sollte er aufhören

Und ihm ist wirklich scheißegal was Deutschland jetzt gerade sucht,
Er hat hier nichts verloren
Das Erfolgsrezept aus dem Lebensberatungsbuch
Ist leider nichts geworden

Und von den Plakatwänden lachen sie ihn aus,
Mit diesem ekelhaften Grinsen
Doch er hat einen fetten schwarzen Marker mitgebracht von zu Haus
Mit der dicksten Tinte

Und er fügt diesem Bild hinzu was noch fehlt
Woll'n wir doch mal sehen, wie euch dieses Hitler-Bärtchen steht!

Und dis sind keine Kritzeleien,
Dis is freie Meinungsäußerung
Denn die beschissenen Schweine
Ficken deine und meine Birne und sagen niemals Entschuldigung
Und dis sind keine Kritzeleien,
Dis is freie Meinungsäußerung
Denn die beschissenen Schweine
Ficken deine und meine Birne und sagen niemals Entschuldigung

Credits

Music by:

M. Kesselbauer, K. Langbein

Lyrics by:

K. Langbein

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.