FANDOM

2,054,169 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Traumwelten

This song is by Mikroboy and appears on the album Vom Leben und Verstehen EP (2008) and on the album Bis zum Ende EP (2008).

Du hast die Hoffnung nie gehabt
und sie deshalb auch nicht verloren
Du hast es dir nicht ausgesucht
du wurdest hier einfach rein geboren

Und der Wunsch ist hier der Vater des Gedankens
Und die Mutter liegt betrunken auf der Couch
Mit Olli, Britt und all´ ihren tollen Freunden
Und da kommt sie nie wieder raus

Und du hast hier schon lang nichts mehr zu suchen
Doch du hast sie alle schrecklich gern
In deiner Stadt hoch in den Wolken
Wo deine Träume fliegen lernen

Sie sind nicht echt, sie sind nicht echt
Doch wenn du mich fragst hast du recht

Weil man all das was man liebt
eben nicht einfach so weg gibt
Und wir teilen dein Recht und ist damit das Gesetz
Es gibt noch eine andere Welt
in der man abends und auch tagsüber das echte Leben lebt
das echte Leben lebt

Und du hast hier schon lang nichts mehr zu suchen
Doch du hast sie alle schrecklich gern
In deiner Stadt hoch in den Wolken
Wo deine Träume fliegen lernen

Sie sind nicht echt, sie sind nicht echt
Doch wenn du mich fragst hast du recht

Weil man all das was man liebt
eben nicht einfach so weg gibt
Und wir teilen dein Recht und ist damit das Gesetz
Es gibt noch eine andere Welt
in der man abends und auch tagsüber das echte Leben lebt
das echte Leben lebt

(Weil man all das was man liebt eben nicht einfach so weggibt...)
Was du hast ist was du weißt
Was wirklich Leben eigentlich heißt
Nur was du selber glaubst ist richtig
Also 1 zu 0 fürs Traumweltleben

Also 1 zu 0 fürs Traumweltleben!

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.