FANDOM

2,054,170 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Die Männer Meiner Mutter

This song is by Klaus Hoffmann and appears…

Ich sag's dir
Die Männer meiner Mutter waren alle nett
Ich klag's dir
Neben ihnen war für mich kein Platz im Bett
Ach frag nicht
Sie waren keine Helden
Starben nicht auf fremden Feldern
Wollten heim ins Reich
Wie tragisch
Sie mussten immer weinen
Standen stramm auf krummen Beinen
Waren viel zu weich
Die Männer meiner Mutter warn sich alle gleich
Doch für den Führer warn sie allesamt zu weich
Ich sag's dir
Die Männer meiner Mutter
Rackerten sich ab für Butter
Keiner war ein Kapitän
Ich klag's dir
Kein Sieger oder Flieger
Triumphator und Diktator
Da war kein Ritterkreuz zu sehn
Doch ehrlich
Bevor sie einer Fliege etwas taten
Starben sie lieber in Raten
Fielen um und schossen sich ins eigne Knie
Wie herrlich
Was konnte jeder tanzen
Rundherum und och im Janzen
Tauchten manchmal ab und suchten
Immer nach dem Kiel
Die Männer meiner Mutter hatten viel Gefühl
Und vor dem Führer buckelten sie nur mit Stil
Ich sag's dir
Die Männer meiner Mutter waren alle nett
Ich klag's dir
Denn neben Erich, Herbert, Hans und Gunnar
War für mich kein Platz im Bett
Wie köstlich
Sie machten Rommel die Bouletten
Und den Damen ihre Betten
Und für mich den süßen Butterquark
Wie listi
Nie im Gleichschritt, nur im Weichtritt
Ganz gefügig und sehr rührig
Jeder Tag ein Muttertag
Die Männer meiner Mutter waren nie bequem
Sie taten alles für den BDM

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.