FANDOM

2,054,284 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Träume Werden Wahr

This song is by Jule Neigel and appears on the album Herzlich Willkommen (1994).

Hey, was ist los mit dir
Dass du so mutlos in der Ecke stehst
Du brauchst mir nichts erklär?n
Ich glaub? ich weiß genau, wie schlecht's dir geht

Sind deine Füße schwer wie Blei
Und jedes Wort erfriert im Hals
Und in deiner Brust erstickt der letzte Schrei

Sodass dir dein Herz zerreißt
Und dein Magen rebelliert
Weil du dir zuviel Zweifel nicht mehr weiter weißt

Wenn du am Boden liegst
Sag? was du dir wünscht
Träume werden wahr

Wenn du kein Ziel mehr siehst
Stell dir vor, was du dir wünschst
Denn Träume werden wahr

Hey, mach die Augen auf
Oder willst du deinen Weg nicht geh?n
Denn selbst im Labyrinth
Kannst du den Horizontallmählich seh?n

Und ist kein Land in Sicht
Du glaubst dich meilenweit entfernt
Und du findest einfach deine Linie nicht

Und du hörst genau es tickt
Wie eine Bombe dir im Kopf
Und diese Angst sitzt wie?ne Schlange im Genick

Wenn du am Boden liegst
Sag? was du dir wünscht
Träume werden wahr

Wenn du kein Ziel mehr siehst
Stell dir vor, was du dir wünschst
Denn Träume werden wahr
Weißt du nicht, du hast dein Glück doch selbst nur in der Hand
Stell? dir vor, stell? dir vor, was du in dir fühlst
Glaub? mir, du stehst niemals mit dem Rücken an der Wand
Kamm? nach vorn und zeig?, dass du es willst

Träume werden wahr
Träume werden wahr

Sind deine Füße schwer wie Blei
Und jedes Wort erfriert im Hals
Und in deiner Brust erstickt der letzte Schrei

Sodass dir dein Herz zerreißt
Und dein Magen rebelliert
Weil du dir zuviel Zweifel nicht mehr weiter weißt

Wenn du am Boden liegst
Sag? was du dir wünscht
Träume werden wahr

Wenn du kein Ziel mehr siehst
Stell dir vor, was du dir wünschst
Denn Träume werden wahr

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.