FANDOM

2,054,077 Pages

StarIconBronze
LangIcon
Schwertfisch

This song is by Hildegard Knef, features Die Rosy Singers and appears on the album Knef (1970) and on the album Für Mich Soll's Rote Rosen Regnen (1995).

Dem Schwertfisch
Erschwert es das Leben
Dass er am Schwerte hängt
Sein friedliches Streben
Und Liebeserleben
Ist eingeengt,
Weil er am Schwerte hängt

Dem Barracuda
Verleidet das Dasein
Dass er gefräßig ist
Er empfindet es schmerzlich
Dass keiner je herzlich
Sein Herz ihm geschenkt
Weil er ans Fressen denkt

Das Krokodil
Es lebt in Trauer
Weil's auf die Dauer
Nur als Tasche beliebt
Sein tragisches Sehnen
Spricht aus den Tränen
Weil niemand es liebt

Dem Maulwurf
Verdüstert die Tage
Dass er im Finstern darbt
Er bleibt ohne Frage
Tag für Tag unter Tage
Im Leid isoliert
Weil er die Ablehnung spürt

Der Mensch
Wird von der ständigen Frage
Nach einem tieferen Sinn geplagt
So fragt er vergebens
Zeit seines Lebens
Bekommt nichts gesagt
Weil er das Falsche fragt

Credits

Lyrics by:

Hildegard Knef

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.