FANDOM

2,054,169 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
Frühlingslied

This song is by Georg Kreisler and appears…

Watch video at YouTube
Schatz, das Wetter ist wunderschön
Da leid ich's net länger zu Haus
Heute muss man ins Grüne gehn
In den bunten Frühling hinaus
Jeder Bursch und sein Mäderl
Mit einem Fresspaketerl
Sitzen heute im grünen Klee
Schatz, ich hab' eine Idee:

Schau, die Sonne scheint warm und die Lüfte sind lau
Geh'mer Tauben vergiften im Park
Die Bäume sind grün und der Himmel ist blau
Geh'mer Tauben vergiften im Park
Wir sitzen zusamm' in der Laube
Und a jeder vergiftet a Taube
Der Frühling, der dringt bis ins innerste Mark
Beim Tauben vergiften im Park

Schatz, geh, bring das Arsenik her
Das tut sich am besten bewährn
Streu's auf a Grahambrot kreuz über quer
Und nimm's Scherzel, das fressen's so gern
Erst verjag'mer die Spatzen
Denn die tun'am alles verpatzen
So a Spatz ist zu gschwind, der frisst's Gift auf im Nu
Und das arme Tauberl schaut zu

Ja, der Frühling, der Frühling, der Frühling ist hier
Geh'mer Tauben vergiften im Park
Kann's geben im Leben ein größres Plaisir
Als das Tauben vergiften im Park?
Der Hansl geht gern mit der Mali
Denn die Mali, die zahlt's Zyankali
Die Herzen werdn schwach und die Liebe wird stark
Beim Tauben vergiften im Park
Bei so a klaan' Tauberl
Genügt schon a Stauberl
Geh'mer Tauben vergiften im Park!

Credits

Written by:

Georg Kreisler

Trivia:

A different version of this song: Tauben vergiften

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.