FANDOM

2,054,106 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Gwendolyn Kucharsky

This song is by Funny van Dannen and appears on the album Basics (1996).

Gwendolyn Kucharsky, an dich denke ich jetzt
Damals hat dich keiner auf vierzehn geschätzt
Du warst noch ein Mädchen und ich war noch kein Mann

Und wenn der Beatabend vorbei war
Hielt der Zug nach nirgendwo an
Und ich schnitzte in die Schulbank deine Initialen
Das war die Liebe in Nordrhein-Westfalen
Das war die Liebe
Das war die Liebe
Das war die Liebe in Nordrhein-Westfalen

Die Schule war zu Ende
Wir sahen uns im Bus
Es war ein Tag im Winter, grau und kalt
Ich stand, du hast gesessen, da traf sich unser Blick
Du hattest einen Afro-Look, das war da mal schick

Es dauerte noch Wochen, da hab ich mich getraut
Der Frühling war schon da, ein weicher Wind
Es war vor'm Plattenladen, da hab' ich dich gesehen
Ich frag': "Wie findest du T-Rex?" und ich sagte: "Okay!"

Gwendolyn Kucharsky, an dich denke ich jetzt
Damals hat dich keiner auf vierzehn geschätzt
Du warst noch ein Mädchen und ich war noch kein Mann

Und wenn der Beatabend vorbei war
Hielt der Zug nach nirgendwo an
Und ich schnitzte in die Schulbank deine Initialen
Das war die Liebe in Nordrhein-Westfalen
Das war die Liebe
Das war die Liebe
Das war die Liebe in Nordrhein-Westfalen

Wir trafen uns auch abends
Und waren ungestört
Du hattest ganz schön liberale Eltern

Dann zogt ihr fort, wir schrieben uns noch höchstens zwei, drei Jahre
Und auf dem letzten Foto hast du schon ganz and're Haare

Gwendolyn Kucharsky, wie ging die Melodie
Es war doch unser Lied, ich dachte, das vergess' ich nie
Gwendolyn Kucharsky, wir spielten Memory
Du warst gut in Mathe, ich in Philosophie

Und ich schnitzte in die Bäume deine Initialen
Das war die Liebe in Nordrhein-Westfalen
Das war die Liebe
Das war die Liebe
Das war die Liebe in Nordrhein-Westfalen

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.