FANDOM

2,054,148 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
Der Schimmelwirt

This song is by Fredl Fesl and appears on the live album Fredl Fesl (1976).

Watch video at YouTube
Spoken introduction:
Jetzt ein niederbayrischer Heimatlied aus meiner niederbayrischen Heimat Niederbayern. Freiheit für Niederbayern!
Und zwoar ist das ein niederbayrisches, gastronomisches Heimatlied. Es handelt nämlich vom Schimmelwirt, und der Schimmelwirt war ein niederbayrischer Gastronom.
Des Lied handelt in D-Dur, und in C-Dur müsst ich des Lied eigentlich spieln, denn in D-Dur is mer des Liad zu hoch. Is ja net vom Text her, der Text is a Schmarrn, ja, aber, da is, ein Ton is dem Lied drin - also es san mehrere drin, des besteht aus lauter Töne, des Lied - aber der höchste Ton in dem Lied, kommt in jeder Stroph einmal. Des is ein A.
Oder F? Na, es heißt auf jedn Fall 'fallera', ne. Und des, des 'a' vom 'fallera', des is sehr hoch drom, in D-Dur. Und wenn i's jetzt in C-Dur spielen würde - was ich ohne weiteres könnte, und schon zweimal bewiesen hab, denn die C-Griffe sind mir nämlich geläufig - dann käm ich, käm ich spielend, und vor alln Dingen auch singend, auf des 'a' hinauf, aber da würd ich dann beim Jodeln nichtmehr hinunterkommen. Des ist mir nämlich dann zu tief. Na hamir gedacht des 'a' is nur vom 'fallera', es geht also textlich nicht verlorn, und dafüa is aber des Jodeln bayrische Kunst, da is wichtiger, dass i beim Jodeln gscheid abikomm. Ich verzichte also aud des 'a' vom 'fallera', ne.
Bitte beim Jodeln nicht lachen, s is bayrische Kunst, i krieg sonst einen Komplex.
Des Lied hat auch noch eine fünfte Stroph. I der Zeit wo i des jetz so erklärt hob, hätt i bestimmt scho zehn Strophen gsunga, aber soviel hat des Lied garnicht. Aber es hat eine fünfte Stroph, des is eine Metzger-Strop, die is saublöd. Im gegensatz zu die andern Strophen, die san nur blöd.
Der Schimmelwirt, D-Dur. Warum, wissts ja jetzed.

Neili beim Schimmelwirt
Falleri
Is ma wos passiert
Fallera
Hams ma in Huat einegsoacht
Faller-i war boid dawoacht

Kuckuck!
Spoken: Is einene bayrische Verzierung: Kuckuck!

do hob i in Disch einighaut
Falleri
Do ham d'Leit gschaut
Fallera
Kimmt da Herr Schendarmeriebrigardier
fallera
"Du gehtst mit mir!"

Kuckuck!

Spoken: Des is eine religiöse Stroph.

S Deandl is lutherisch worn
Falleri
Wos sogst jetzt do
Fallera?
Miass ma's wiederum
Ka-fallera-tholisch macha

Kuckuck!

Wann ma vui sauft
Falleri
Na kriagt ma an Rausch
Fallera
Des is wor
Und i konn nimma sovui vatrong
Fallera
Wia vor zwoa Joahr

Kuckuck!

Spoken: Jetz de blöde Metzgerstrophe.

D'Metzger aufs Land fahrens
Falleri
Kälber kaufens
Fallera
D'Bauern nix hergebens
Fallera
Selber fressens

Kuckuck!

Credits

Written by:

Fredl Fesl

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.