FANDOM

2,054,284 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Thorben

This song is by FALK and appears on the album Mama (2014).

Ich habe immer gedacht es gibt zwei Arten Männer
Den Dichter und Denker und den Reparierer
Der eine ist emotional und romantisch
Der andere eher direkt und pragmatisch

Doch dann, dann traf ich Thorben
Ich hasse Thorben!

Ich hörte ihn gestern beim Tapezieren
Ein Liebesgedicht von Goethe zitieren
Er kann fehlerfrei jedes Werk rezipieren
Und zeitgleich dabei ein Boot reparieren

Den Bohrer zur Hand, erklärt Kant, wortgewandt
Bohrt dabei galant ein paar Löcher in die Wand
Repariert einen Schrank und lächelt charmant
Und raubt jeder Frau so den letzten Verstand

Und während er schweißt zitiert er aus Kleist
Zum Klicklaminat noch Hegel parat
Ist das nicht fies, ist das gemein!
Ich wünschte, ich könnte nur halb so geil sein

Das ist wonach sich die Frauen verzehren
Was sie sich wünschen, was sie begehren
Einen Heimwerker mit romantischer Ader
Pragmatismus plus Liebesgelaber

Ach man, Mensch, Menno, Thorben
Ich hasse Thorben!

Er repariert das Piano, stimmt es und dann
Fängt er mit ein paar Klassikern an
Etwas Jazz oder doch lieber 'ne Symphonie?
Und dann spielt er was eigenes, was irgendwie

Selbst mir die Tränen ins Auge treibt
Wo doch kaum wer, wie er solche Texte schreibt
An Gefühlen reich, die Stimme ganz weich
Ich werde vor Ehrfurcht und Neid auch ganz bleich

Ich sehe die Augen der Damenwelt blitzen
Er lockert die Stimmung auf mit ein paar Witzen
Ich sehe meine Frau, den Blick, den sie ihm gibt
So schaut man nur jemand an, den man wirklich liebt

Dann sagt er, er müsse jetzt eben pausieren
Er dürfe ja nicht soviel Zeit verlieren
"Die Fliesen verlegen sich nicht von allein"
Thorben, verpiss dich, du ekliges Schwein!

Ach man, Mensch, Menno, Thorben
Ich hasse Thorben!

Credits

Music by:

Falk Plücker

Lyrics by:

Falk Plücker

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.