FANDOM

2,054,169 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Ferien von dir

This song is by Element of Crime and appears on the album Psycho (1999).

Die Sonne klettert langsam von den Bäumen
der Wälder am Rande jener Stadt,
deren Luft nur einer von uns beiden atmet
und spiegelglatt
verliert das Meer sich glitzernd in der Ferne,
in der eine jeder von uns beiden weiß
der Asphalt verströmt des Tages letzte Wärme
und mir ist kalt

Refrain:
Am Telefon verliert sich deine Spur
und nur in meinen Träumen bist du hier
in den Ferien von dir

Ein dummer Mann sitzt haltlos hinter Gläsern
und wartet, dass die Zeit vorrüberzieht
sie kommt natürlich nicht, die alte Zicke,
was daran liegt,
dass die Zeit ihr eigenes Gesetz hat
das heißt, wenn du nicht da bist bleibt sie steh'n
ich weiß nicht mehr, wer wen zuerst verletzt hat
und muss dich seh'n

Refrain

Ich stürze mich mit aller Kraft auf jedes
Vergnügen, das die Nacht zu bieten hat
und verhungere
pappsatt bei vollem Kühlschrank
in jener Stadt,
in der ich lernen muss, auf dich zu warten
ein Fach, für das es keine Schule gibt
und wenn, dann hätte ganz beschiss'ne Karten
der, der dich liebt

Refrain

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.