FANDOM

2,054,283 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Hätt' ich bloß ein Geheimnis
Nur ein kleines, leises, irgendeines.
Eins, das ich hüten und pflegen, im Herzen behegen und Blüten treiben lassen kann.
Ich weiß, was ich tu', mein Geheimnis wirst du und die Art dich zu lieben, so verschieden.

So erstaunlich, wie kaltes Wasser auf kaltem Stein zu Eisblumen wird, ein kleines Ding sich aus der Puppe schält und durch die Luft schwirrt-
Schmetterling ich sing für dich solang bis er mich hört.

Verleihst mir Flügel, drehst die Welt und gibst mir Kraft, der ernst gemeinten Leidenschaft.

So vertraulich wie hmhmhm
So durchschaulich wär's, wie der unfertige Vers
So selten wie Sommerschnee
Kostbar wie ein Lebenselixier
All meine Liebe schenk ich dir.
Leicht wie ein Duft im Wind und doch so tief, wie das Meer.

Brauchst mich nicht verstehen
Musst nicht zu mir passen
Du müsstest nur lernen dich lieben zu lassen.

So geruhsam, so behutsam, wie ein Sonnenstrahl den Frühling wach küsst, mal' ich mir aus wie es ist, wenn du bei mir bist.

Deine Lippen liebkosen die kleine Krone der Brust, von der man sagt in ihr wohne die Lust und während es draußen Tag wird, der letzte Kuss.
Und so schlafen wir ein.

So geheim ist mein Geheimnis, dass ich kaum selbst davon weiß und um jeden Preis halt ich es für mich allein, ganz allein
Geschickt richte ich es ein, immer in deiner Nähe zu sein.

Und das schönste daran ist, ganz im Stillen darauf zu warten, irgendwann, irgendwann nur mit dir
Mein Geheimnis zu verraten.

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.