FANDOM

2,054,283 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Hinter den Flammen

This song is by ASP and appears on the album Verfallen - Folge 2: Fassaden (2016).

Ich seh mich in den Keller gehen.
Ich seh mich vor dem Ofen stehen.
Die Klappe öffnet sich von selbst mit schrillem Kreischen,
ganz so als wäre sie ein Mund.
Sind mein Finger nicht verbrannt, riecht es nach Fleisch?
Ich stiere mir die Augen wund.

Die Panik presst die Luft aus meinen Lungen,
zu stark empfinde ich Gefahr.
Es hat so viele vor mir schon verschlungen!
Es schaut herüber und nimmt mich wahr.

Ich falle auf die Knie,
und ich weiß gar nicht wirklich, wie
mir nun geschieht,
was mir nun blüht.

Ich fühle die Bedrohung wie eine Woge,
sie hat mich unter sich begraben.
Alles Schöne, alles Gute ist wie weggeflogen.
Ich weiß genau, es will mich haben,
sich an meiner Seele laben.

Da regt sich etwas hinter den Flammen!
Monströs und Jahrtausende alt.
Da regt sich etwas hinter den Flammen!
Ein groteske Albtraumgestalt.

Die Bosheit, die mich niederdrückt.
Der Anblick macht mich fast verrückt.
Wie einem kranken Geist entsprungen,
fremd und unaussprechlich.

Es blickt in meinen Kopf hinein.
Ich bin ein Wurm in seinen Augen,
wertlos und zerbrechlich,
und es verhöhnt mein ganzes Sein.

Ich will mich in ein tiefes Loch verkriechen.
Es wird sich merken, wer ich bin.
Ich kann nun deutlich meinen Angstschweiß riechen.
Es greift nach meinem Daseinsinn.

Ich krabble wie ein Kind,
keuchend, hustend und fast blind, in Richtung Tür.
Der rettenden Tür?

Es will mich, und ich muss mich übergeben.
Ich seh Astoria erscheinen.
Und plötzlich kann ich mich erheben,
steh auf meinen schwachen Beinen,
kann nicht aufhören mit dem Weinen.

Da regt sich etwas.
Da regt sich etwas.
Da regt sich etwas hinter den Flammen!
Monströs und Jahrtausende alt.
Da regt sich etwas hinter den Flammen!
Ein groteske Albtraumgestalt.

Da regt sich etwas hinter den Flammen!
Ein unbeschreibliches Grauen.
Nun weiß ich, woher die Teile stammen,
die kollektiv als Schwarm verdauen.

Epilog:
Ein Wille geschieht, und schon bald kommt das Reich.
Vater und Mutter und Ende zugleich.
Die Auslese folgte, viel wurde gelernt.
Es wartet nur ein letztes Opfer entfernt.

Credits

Written by:

Alexander Frank Spreng (Asp)

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.