FANDOM

2,054,160 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Gefrorene Felder

This song is by ...But Alive and appears on the album Bis jetzt ging alles gut (1997).

In sieben Tagen zwei Tote mehr, manchmal eine ganze Welt.
Vielleicht hätte es sich gelohnt, etwas länger zu bleiben,
Denn jeder Tag zählt.
Mein Herz ist kaputt, für einen Moment.
Ich seh' die Geschichte vor mir liegen und weiß nicht,
Was schrecklicher ist: zu verdörren oder vom Dach zu fliegen.

Und die Welt, die du gemalt hast, war nicht da.
Und die Welt, die du gedacht hast, war nicht wahr.
Und die Welt, die du gemacht hast, war nicht da.
Und die Welt, die du gedacht hast, war nicht wahr.
Alex, ich kann dich sehen.
Schrei lauter, dann kann ich dich verstehen.

Es gibt nichts, wofür es sich lohnt zu sterben.
Darum sind wir hier, das ist, warum ich bleibe.
Und ich heul' und im nächsten Moment fahr' ich aus der Haut,
Weil ich's so schrecklich finde, und so feige.
Fliegen ziehen über das Land, wie ein Getier.
Und Pommerland ist abgebrannt und du bist jetzt da,
Und wir, wir sind hier.

Und die Welt, die du gemalt hast, war nicht da.
Und die Welt, die du gedacht hast, war nicht wahr.
Und die Welt, die du gemacht hast, war nicht da.
Und die Welt, die du gedacht hast, war nicht wahr.
Alex, ich kann dich sehen.
Schrei lauter, dann kann ich dich verstehen.

Endlich ist es weg...
Drei Stunden, sieben Tage,
Kommst du jetzt zur Rast?
Doch du bist schon an dem Tag gestorben,
Als du das Gift willkommen geheißen hast.

External links

Community content is available under Copyright unless otherwise noted.